„Die Pille für den Mann“ mit Carsten Spengemann

Spontan, leidenschaftlich und interaktiv. Eine treffende Beschreibung für den Podcast “Die Pille für den Mann”. Hier reden Carsten Spengemann und Mike Stiefelhagen über alles, was rund um die NFL und American Football los ist und was sich sonst noch gerade ergibt. Dabei kommen nur sie selbst und ihre Gäste zu Wort, sondern auch die Hörer:innen und Fans.

Famous First Words #06 Die Pille für den Mann mit Carsten Spengemann.Wir sprechen mit Carsten über die Macht des spontanen Moments, über Leidenschaft und Gänsehautmomente und darüber, wie sie ihren Podcast erfolgreich interaktiv gestalten.


Apple PodcastsSpotifyRSSSonarbird

Improvisiert & spontan ohne Berührungsangst

Seit 2019 besprechen Carsten und Mike die Spiele und das Geschehen rund um die NFL, American Football und alles, was sich sonst noch so ergibt. Carsten weiß, wovon er spricht. Er kommentiert für ranNFL die Spiele der US-amerikanischen American Football Profiliga NFL, spielt seit seiner Jugend selbst American Football und trainierte sogar einmal die Hamburg Ravens. Mit ihrem Podcast erfolgreich zu sein war und ist laut Carsten nie ihr Ziel gewesen. Die beiden hatten einfach Lust darauf, sie hatten Spaß an der Sportart und der Thematik. Dazu kam, dass Carsten bei anderen Football-Projekten die Interaktivität fehlte, das wollten sie ändern.

Wie das geht, einen Podcast machen, das wussten beide nicht. Aber darüber haben sie sich auch nicht zu viele Gedanken gemacht, sondern ohne Berührungsangst einfach losgelegt. Und so ist die erste Folge auch direkt sehr improvisiert entstanden: Auf einem Parkplatz in einem Waldstück, irgendwo im Ruhrgebiet, hat Carsten sich notgedrungen spontan über sein Handy mit Mike verbunden und die Folge aufgenommen. Mit improvisierter Technik, ohne perfekten Ton, chaotisch. Aber das war nicht wichtig, sagt Carsten, denn es hat ihnen unheimlich viel Spaß gemacht. Das Feedback auf diese erste Folge war direkt sehr positiv und dieser Trend hält an. Carsten und Mike reden das ganze Jahr über American Football und selbst in der Offseason erreichen sie mit ihren Episoden um die 20.000 Hörer:innen.

Von Beginn an war Interaktivität ein Teil ihres Podcast-Konzepts. Denn die Interaktion mit ihren Hörer:innen ist ihnen unglaublich wichtig, betont Carsten. Schauspieler, Podcaster, Moderator, Motorsport-Fahrer… Carsten bringt Erfahrung in vielen Bereichen mit, unter anderem auch vom Radio. Dort fand er die Anrufer immer am coolsten und hat lange überlegt, wie sie diese Interaktivität in einen Podcast übertragen können. Die Lösung ist einfach: Sprachnachrichten. Wer etwas zu sagen hat, eine Meinung, Feedback oder Fragen hat, kommt hier zu Wort. Hörer:innen, Fans, eigentlich jede:r kann eine Sprachnachricht an den Podcast schicken und wird dann, mit etwas Glück, in den Podcast mit eingebunden.

Unser Podcast Learning No 1: Lass Raum für Spontanität.

Nicht zu viel planen, nicht zu viele Gedanken machen über das beste Equipment, den perfekten Sound. Sondern einfach loslegen, sich rantasten und gucken, ob es funktioniert. So haben Carsten und Mike es zu Beginn gemacht, und so machen sie es noch heute.

“Also im Endeffekt: Taste dich erstmal ran. Guck erstmal, ob es funktioniert. Und so haben wir es halt auch gemacht.”
Carsten Spengemann

Spontanität und Improvisation gehören für Carsten zu ihrem Podcast einfach mit dazu. Einfach machen ist sein Credo. Wenn etwas passiert, dann passiert es halt und wird in den Podcast mit eingebunden. Ob das dann immer mit American Football zu tun hat oder nicht, spielt dabei keine Rolle, und so kommt es vor, dass auch mal Carstens Mutter in einer Episode zu hören ist. Aus dieser Spontanität und Improvisation entstehen ihre besten Folgen, sagt Carsten.

“Also die geilsten Folgen sind meistens die, wo wir ein kleines Mobilitäts-Mikro mitnehmen […] und dann sitzen wir irgendwo im Hotelzimmer und machen eine Folge. Und meistens ist es so, dass die tatsächlich dann am witzigsten sind, weil dann kommt halt auch mal das Zimmermädchen rein […], das macht das Ganze aus.”
Carsten Spengemann

Famous First Words #06 Die Pille für den Mann mit Carsten Spengemann. Podcast Learning No 1: Lass Raum für Spontanität.

Unser Podcast Learning No 2: Das Feedback der Hörer:innen ist wichtigster Maßstab für den Erfolg eines Podcasts.

“Also diese Interaktivität ist uns halt auch sehr, sehr wichtig, weil wir machen das nicht für jemanden, sondern mit denen und das gibt’s so nicht, weiß ich, ist auch schweine-viel Arbeit, aber wir machen die Arbeit uns gerne weil dadurch hast du eine ganz ganz andere Hörerbindung und das macht die glücklich, das macht uns glücklich und das gehört einfach dazu.”
Carsten Spengemann

Geht es um den Erfolg ihres Podcasts, sind Zahlen für Carsten eher Nebensache. Die Interaktion mit ihrer Hörerschaft und das Feedback, das ist ihr Gradmesser dafür, ob es funktioniert. Jede Sprachnachricht wird angehört. Sie versuchen auf so viele wie möglich zu antworten. Und auch während ihrer Live-Auftritte kriegen sie direktes Feedback ihrer Fans.

“Das ist so das A und O. Wir haben immer dieses direkte Feedback, das du halt wirklich merkst, ok […] und du kommst da aus dem Scrollen nicht raus. Also du merkst dadurch natürlich, das Feedback ist da.”
Carsten Spengemann

Famous First Words #06 Die Pille für den Mann mit Carsten Spengemann. Podcast Learning No 2: Das Feedback der Hörer:innen ist der wichtigste Maßstab für den Erfolg eines Podcasts.

Unser Podcast Learning No 3: Um die Hörer:innen zu begeistern, müssen wir mit Leidenschaft & Spaß dabei sein.

“Du erlebst da halt viel und das was wir da erleben, das geben wir so auch wieder, wie wir das sehen und dann bist du halt selber Fan und das macht natürlich diesen Podcast auch aus, weil wir sind halt Fans für Fans, mit Fans und das funktioniert glaube ich ganz gut.”
Carsten Spengemann

Casten sprich mit Leidenschaft über American Football und seine Erlebnisse. Er und Mike haben Spaß an dem Sport, Spaß an der Thematik, Spaß an ihrem Podcast. Sie sind selbst Fans und geben das, was sie erleben, direkt an die Hörer:innen weiter und lassen sie alles miterleben. Von lustigen Spontanvorfällen am Hollywood Sign bis zu Gänsehautmomenten als Zuschauer beim Super Bowl. Die eigene Begeisterung und Leidenschaft, so Carsten, überträgt sich auf ihre Hörer:innen.

“[…] macht es aus Spaß. Macht es nicht, weil ihr denkt “Oh geil, damit kann man Geld verdienen”, sondern macht es, weil ihr Bock drauf habt und wenn ihr Bock drauf habt, dann kommt der ganze Rest von alleine.”
Carsten Spengemann

Famous First Words #06 Die Pille für den Mann mit Carsten Spengemann. Podcast Learning No 3: Um die Hörer:innen zu begeistern, müssen wir mit Leidenschaft & Spaß dabei sein.

Was hat der Superbowl mit einem Flummi zu tun? Warum ist Carsten in Kalifornien mal in einen “Herren-Western” reingeplatzte? Das und noch weitere spannende Einblicke in diesen interaktiven Podcast erfahrt ihr in unserer Podcast-Folge. JETZT ANHÖREN ⇑

Happy Podcasting!

🚀 PODCAST MASTERCLASS: KOSTENLOSE SESSION!

Fessle dein Publikum mit deiner Story. Mit diesem Framework funktioniert es garantiert.
Hol dir deine GRATIS Session!

📧 Die besten Podcasts! Speziell für dich direkt in deine Inbox!

Charts & Insights

Datenschutz(erforderlich)

NUR FÜR KURZE ZEIT: GRATIS SESSION!

Dein Publikum mit deiner Story zu fesseln ist keine Magie, sondern ein einfaches Handwerk. Mit diesem Framework funktioniert es garantiert.
🚀 Hol dir jetzt die komplette Lernepisode "Das Geheimnis erfolgreicher Podcasts" KOSTENLOS!